Boes
  • Boes Bild 1
  • Boes Bild 2

In der Hauptsache besteht die Konstruktion aus Stahlstützen und Bindern. Die Wandflächen wurden mit Thyssen-Sandwich-Paneelen verkleidet. Das Dach erhielt eine Betondachstein-eindeckung. Ortgänge und Traufen verkleidete man mit Zinkblechen; Giebel und kleinere Dachüberstände mit Schieferschindeln. Zwischenzeitlich wurde die Anlage um ein Büro- und Verwaltungsgebäude erweitert.

Boes Bedachungs GmbH,

Schlüperstraße 4,

47574 Goch

www.dachdeckerei-zimmerei-boes.de